Rezept für gebratenes Huhn mit Kichererbsen
You May Also Like

Es ist die beste Zeit des Jahres, um sich neue Gewohnheiten anzueignen; treffen Sie sich einmal im Monat mit Ihren Freunden zu einer leckeren Mahlzeit und lassen Sie den Abend gemeinsam ausklingen. Da Sie Ihre kulinarischen Fähigkeiten jetzt verfeinert haben, warum nicht Ihre Liebsten zusammenbringen und Ihren ersten Yeni Rakı-Tisch stilvoll eröffnen? Machen Sie es sich gemütlich, schenken Sie YENİ RAKI ein und probieren Sie das folgende Rezept aus. Garantiert ein Volltreffer!

Zutaten:

  • 6 große Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen Kichererbsen, abgetropft und abgewaschen
  • ¼ Tasse Harissa
  • ½ Tasse Hühnerbrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Gehackte Petersilie, zum Garnieren
  • Zitronenspalten, zum Garnieren

Zubereitung:​

Einen Ofen auf 220 °C vorheizen. Hähnchen auf beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.​

Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Hühnerfleisch goldgelb anbraten (4 bis 5 Minuten pro Seite).​

Hähnchen in eine große ofenfeste Schüssel geben. Bis auf 1 Esslöffel das gesamte Fett aus der Pfanne abschöpfen und Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Dabei umrühren und schaben, um braune Stücke vom Boden der Pfanne zu lösen. Braten und dabei regelmäßig umrühren, bis das Fleisch weich ist. ​

Das Tomatenmark unterrühren und 1 Minute lang garen. Kichererbsen, Harissa und Hühnerbrühe unterrühren und die Mischung zum Kochen bringen. Die Mischung und das Hähnchen in den Ofen schieben und so lange garen lassen, bis das Hähnchen durchgebraten ist (20–25 Minuten). Zum Servieren 1 bis 2 Schenkel mit Kichererbsen in eine flache Schüssel geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen, mit Zitronenspalten servieren und Yeni Rakı in die Gläser auf der linken Seite einschenken!

Lassen Sie es sich schmecken!​